Mondviolen

Vorwort

Das Klavierstück Mondviolen entstand im Sommer 2012. Namensgebend ist die Pflanzengattung lunaria, deren italienische Benennung zum Programm der Musik wird. Der Mond – la luna – wird besungen, das Klavierstück tönt gleichsam als Mondgesang: luna und aria. Dieses Mondlied – l' un' aria – huldigt in scheinbar zusammenhangslosen Fragmenten seinen Vorfahren: dem Schoenberg'schen Pierrot lunaire und Fellinis Stimme des Mondes. Es sucht den Geist des Mondschein-Klischees auf, der die Klavierliteratur seit mindestens 1801 begleitet hat und das eine oder andere Meisterwerk bis hin zur völligen Verkitschung trieb. Aus dieser Begegnung heraus entsteht ein Geflecht an Assoziationen und Anspielungen, die im Klavierstück den fahlen Schein eines romantischen Nocturnes erahnen lassen oder die Klänge als imaginäre Filmmusik beleuchten.

Das alles verschleiernde Mondlicht haucht in die abgründige Welt des einsam Wandelnden die fahlen Farben der Nacht. Am Grat der Finsternis in fernen Erinnerungen Rat suchend, findet die Gestalt in der Stimme des Mondes und im «Nachtfalter» des «Pierrot Lunaire» zwei verwandte Seelen. Ein gespenstisches imaginäres Lichtspiel, das mit entrückter Filmmusik untermalt ist wird vom Geläut der Mitternachtsglocke aufgelöst: Die Mond-Arie ist verstummt, ihre Quelle versiegt.

Aufführungen

3. Juli 2019
Wien, Alte Schmiede
Christoph Renhart, Klavier

12. März 2019
Wien, Arnold Schönberg Center
Katharina Bleier, Klavier

10. Oktober 2018
Wien, Festsaal der mdw
Katharina Bleier, Klavier

2. Juni 2018
Innsbruck, Landeskonservatorium
prima la musica, Finale
Sophie Fournier, Klavier

14. Mai 2018
Grazer Oper, Spiegelfoyer
Sophie Fournier, Klavier

24. April 2018
Graz, Johann Joseph Fux-Konservatorium
Sophie Fournier, Klavier

17. April 2018
Ljubljana, Konservatorij za glasbo in balet
Sophie Fournier, Klavier

17. November 2017
J. J. Fux-Konservatorium
Béla Bartók Klavierwettbewerb
Sophie Fournier, Klavier

2. April 2017
Kunstuniversität Graz, Florentinersaal
Andreas Teufel, Klavier

13. November 2015
Graz, Steiermarkhof
Christoph Renhart, Klavier

6. Mai 2014
Kunstuniversität Graz, Aula
Christoph Renhart, Klavier

7. November 2013
Kunstuniversität Graz, Reiterkaserne (Konzertsaal)
Christoph Renhart, Klavier

17. Jänner 2013
Kunstuniversität Graz, MUMUTH
Christoph Renhart, Klavier

Aufnahme

Christoph Renhart, Klavier

PLAY